CATHY OF HALLIWELL NACH HEINRICH VON KLEISTS KAETHCHEN VON HEILBRONN

Wann:
22. Oktober 2019 um 19:00
2019-10-22T19:00:00+02:00
2019-10-22T19:15:00+02:00
Wo:
Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)
Preis:
10,- € / 8,- € / 5,- € mit Festivalpass

Eine Jazz-HipHop-Kurzoperette von Lege & Lena

Wissen Sie, was eine Jazz-HipHop-Kurzoperette ist? Nun, die erste der Welt wurde inspiriert von Heinrich von Kleist, genauer: von seinem Käthchen von Heilbronn, diesem völlig abgedrehten »großen historischen Ritterschauspiel« in fünf Akten. Mit Rittern und einer bösen Frau und dem Kaiser, mit noch mehr Rittern und Gewittern und einer Burg, die brennt. Ja, und mit Engeln und mit Katharina (Käthchen) und Friedrich (Graf vom Strahl). Einfach wunderbar. Lege & Lena werden im ersten Teil des Abends musikalisch-systematisch zur Kunstgattung Jazz-HipHop-Kurzoperette hinführen. Im zweiten Teil geht dann der Vorhang auf: Cathy of Halliwell – als Deutsch-Rap mit der ganzen unglaublichen Story. Und einem Soundtrack aus Romantik, Funk, Rock, Country und Jazz. Ach, vom Feeling her eigentlich immer Jazz.

Lege & Lena machen seit zehn Jahren »PopJazz« – vor allem mit eigenen Stücken. Instrumentierung: Saxophone, Vocals, Melodica, Glockenspiel, Percussion (Lena); Gitarren, Banjo, Bass, Vocals (Lege). Und dies sagt man über Lege & Lena: »Massenkompatibel schräg.« »Das Saxophon fließt, und die Gitarre arbeitet.« »Kleine Besetzung, große Musik.«