GIER. UNTERM BIRNBAUM.

Wann:
20. Oktober 2019 um 17:00
2019-10-20T17:00:00+02:00
2019-10-20T17:15:00+02:00
Wo:
Kleist Forum · Studiobühne
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)
Preis:
20,- € / 18,- € / 10,- € mit Festivalpass

Schauspiel nach Theodor Fontanes
Kriminalnovelle
Theater am Rand

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane inszenierte der Regisseur Christian Schmidt das Stück nach Fontanes bekannter Kriminal- novelle Unterm Birnbaum. Schauplatz sind die Ortschaften Letschin und Neulewin im Oderbruch, wo zu Fontanes Zeiten tatsäch- lich ein Mordfall verhandelt wurde. Die Kern- fragen sind jedoch brandaktuell: Wie stark bestimmen Geld und Besitz – oder Armut und Schulden – den gesellschaftlichen Wert eines Menschen? Und: Wie verzerren Lügen, Halb- wahrheiten und Fake-News die Wirklichkeit? Auch von der Machart ist das Stück aktuell: Nur zwei Schauspieler, Catherine Stoyan und Pascal Laló, spielen eine ganze Dorfgemein- schaft, über großflächige Videoaufnahmen kommen die Originalschauplätze von Fonta- nes Kriminalnovelle mit auf die Bühne.

»Gier ist für Regisseur Christian Schmidt dabei das Bindeglied von Fontanes Novelle ins Heute. Die Art und Weise, wie sie unseren Fokus verschiebt, uns Werte und Normen vergessen lässt. Immer wieder bricht Schmidt dafür die eigentliche Handlung auf …« – (Märkische Oderzeitung)

Mit: Catherine Stoyan, Pascal Laló
Regie: Christian Schmidt
Dramaturgie: Helge-Björn Meyer
Musik: Tobias Morgenstern
Video: Johannes Plank
Bühne: Hannes Hartmann
Kostüme: Clarissa Freiberg