PREMIERE / DIE ENKEL DER FRIEDLICHEN REVOLUTION

Wann:
10. Oktober 2021 um 17:00
2021-10-10T17:00:00+02:00
2021-10-10T17:15:00+02:00
Wo:
Kleist Forum · Studiobühne
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Platzreservierung per E-Mail oder an der Kasse im Kleist Forum erforderlich

Biografisch-dokumentarischer Theaterabend
Eine Produktion der Bürgerbühne im Kleist Forum

Die Demonstrationen von 1989, die Rufe nach Meinungsfreiheit und Demokratie, der Sturm auf die Stasibehörden — für viele junge Menschen ist dies die Geschichte ihrer Eltern und Großeltern. Heute, mehr als 30 Jahre später, gibt es für sie neue Anlässe, um auf die Straße zu gehen. Zu Tausenden demonstrieren sie für das Klima, gegen Rassismus und für die Mitgestaltung der Politik. Die Welt 2021 stellt neue Herausforderungen an ihre Generation. Junge Performer:innen der Bürgerbühne begeben sich als die Enkel der friedlichen Revolution auf eine Spurensuche in Frankfurt (Oder). Was genau ist hier 1989 passiert? Und was lässt sich daraus für die Umsetzung einer friedlichen Revolution heute lernen?

Die im März 2020 geplante Premiere war eine der ersten Eigenproduktionen, die der Pandemie im Kleist Forum zum Opfer fiel. Nach über 1.5 Jahren ist es fast Ironie des Schicksals, dass wir es Kleist mit seinen Festtagen verdanken, dass »Die Enkel der friedlichen Revolution« endlich das Licht der Bühnen erblicken.

Mit: Marie Albrecht, Emil Gehlsen und Ronja Nicolas Regie: Gudrun Herrbold
Dieses Projekt entstand in Kooperation mit dem Verein Kulturmanufaktur Impuls mit freundlicher Unterstützung der Stadt Frankfurt (Oder) und der Kulturbetriebe/Kulturbüro Frankfurt (Oder)